Wir haben gerade geschlossen. - Unsere Öffnungszeiten
MK Cycle Shop Logo

Leihmotorrad Aprilia RSV4 1100 Factory

Supersport

Beschreibung

Das ultimative Superbike
RSV4 - der Name steht für Rennsport pur, für absolute Hightech-Komponenten und Highend-Elektronik. Ein Kraftpaket, das die Ingenieure von Aprilia Racing von A bis Z kompromisslos für ultraschnelle Rundenzeiten auf Sieg getrimmt haben. Der Motor mit der Power von sagenhaften 159,5 kW / 217 PS, eingebettet in ein Fahrwerk der absoluten Extraklasse, hat 2021 an Drehmoment nochmals deutlich zugelegt. Auch in puncto Aerodynamik, einer wesentlichen Voraussetzung für extreme Topspeed-Werte und Fahrstabilität, geht die jüngste RSV4-Generation mit neuem Verkleidungsdesign und integrierten Winglets keine Kompromisse ein. Detail für Detail ein wahres Meisterwerk, werden Sie magisch in ihren Bann gezogen, sobald Sie das Gas aufziehen.

"Die Aprilia RSV4 beweist einmal mehr, dass scheinbar Unmögliches doch möglich ist. Angefangen bei der neuen doppelwandigen Verkleidung mit integrierten Winglets und verbesserter Aerodynamik über die neue im Rennsport entwickelte Aluminium-Schwinge bis zum Elektronik-Update und ihrem optimierten aPRC -Fahrassistenzpaket haben die RSV4-Modelle ihre gesamte Performance nochmals deutlich gesteigert. Performance, mit der Sie die Power und das Drehmoment-Plus Ihrer neuen RSV4 in einem Highend-Fahrwerk über das gesamte Leistungsband der 217 PS nutzen und genießen können."

Von der Rennstrecke auf die Straße
Formschön, fließend sind die Winglets in die neue doppelwandige Verkleidung integriert. Im Windkanal und mit Hilfe numerischer Strömungsdynamik von den Aprilia Ingenieuren entwickelt, wurde das Aerodynamikpaket der RSV4 auf der Straße und Rennstrecke getestet. Das Ergebnis: Die jüngste RSV4-Generation liefert hinsichtlich Aerodynamik, Fahrstabilität und Leistungsentfaltung Bestwerte.
Aprilia RSV4 und RSV4 Factory
Egal ob Sie sich für die RSV4 oder RSV4 Factory entscheiden, beide Modelle gehen 2021 mit dem überarbeiteten, hubraumstärkeren 1099 cm³ Aprilia V4-Motor an den Start. Serienmäßig mit superleichten Aluminium-Schmiederädern und semiaktivem Öhlins Smart EC 2.0-Fahrwerk ausgestattet, bietet die RSV4 Factory Highend-Performance in Perfektion.

Modell Aprilia RSV4 1100 Factory
Biketype Supersport
Führerscheinklasse A
Jahr 2021

Technische Daten

Motor und Antrieb
Motorbauart V
Zylinderzahl 4
Taktung 4-Takt
Ventilsteuerung DOHC
Kühlung flüssig
Schmierung Druckumlauf
Hubraum 1099 ccm
Leistung 217 PS
U/min bei Leistung 13200 U/min
Drehmoment 122 Nm
U/min bei Drehmoment 11000 U/min
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad, Antihopping
Antrieb Kette
Ganganzahl 6
Chassis
Rahmen Aluminium
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel Upside-Down
Marke Öhlins
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Zugstufe
Fahrwerk hinten
Federbein Monofederbein
Marke Öhlins
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Bremsen vorne
Bauart Doppelscheibe
Durchmesser 330 mm
Kolben Vierkolben
Aufnahme Schwimmsattel
Technologie radial, Monoblock
Marke Brembo
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Durchmesser 220 mm
Kolben Zweikolben
Marke Brembo
Fahrassistenzsysteme
Assistenzsysteme ABS, Fahrmodi, Kurven-ABS, Launch-Control, Ride by Wire, Schaltassistent, Traktionskontrolle, Wheelie-Kontrolle
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 120 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll
Reifenbreite hinten 200 mm
Reifenhöhe hinten 55 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Länge 2040 mm
Breite 735 mm
Radstand 1420 mm
Sitzhöhe von 851 mm
Gewicht fahrbereit (mit ABS) 199 kg
Tankinhalt 18,5 l
Führerscheinklassen A
Reichweite 284 km
CO2-Ausstoß kombiniert 155 g/km
Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,5 l/100km
Standgeräusch 105 db

Weitere Leihmotorräder